Sketching, sketching and sketching….

Follow my blog with Bloglovin

IMG_5616

Seitdem wir entschieden haben, dass wir neu bauen, sitzen wir jeden Abend mit Papier und Stift und zeichnen Grundrisslösungen für unser zukünftiges Zuhause. Und das seit Wochen… Ich habe nicht gezählt, wie viele Zeichnungsblocks wir verbraucht haben, aber es ist eine Menge Papier!

Da wir großen Wert auf eine eigene Planung legen, haben wir mit unserem Architekt vereinbart, dass wir einen Ansatz für die Grundrisse und Schnitte des Hauses selbst liefern. Wir versprechen uns davon eine Zeitersparnis auf Seiten des Architekten in den frühen Leistungsphasen.

Bei dem Grundrisskonzept achten wir sehr auf örtlichen Gegebenheiten. Das soll sich angemessen in seine Umgebung einfügen und die ein oder andere örtliche Charakteristik aufnehmen. Hier einige exemplarische Punkte:

  • Himmelsrichtungen und Lichtverhältnisse in Verbindung mit den Räumlichkeiten und deren Nutzung
  • Leichter Hang in Richtung des Gartens
  • Unbebautes Naturschutzgebiet südlich an den eigenen Garten angrenzend
  • Nachbarhäuser nach Norden, Westen und Osten. Das Haus nach Westen steht relativ nah an der Grundstückgrenze. Die übrigen Häuser haben keinen direkten Einblick in unseren Garten.
  • Schmaler privater Weg zum Haus, der an zwei Seiten an das Grundstück grenzt
  • Alter schöner Baumbestand auf dem Grundstück, der auch weitestgehend nicht gefällt werden darf

All das und der großzügige Bebauungsplan haben die Ideensammlung nicht leichter gemacht. Im Gegenteil, es war eine echte Herausforderung!

Klar ist, dass das Haus am Nordende des Grundstücks stehen wird, so dass das Grundstück sich davor nach Süden ergibt. Der Blick in den Garten und darüber hinaus in den Wald ist das Ziel. Damit bekommt die Südfassade eine zentrale Bedeutung. Gleichzeitig wird das Niveau des Erdgeschosses gegenüber dem Bestandshaus abgesenkt, so dass wir „näher“ an den Garten heranrücken. Dies hat zur Folge, dass das Haus auf der Nordseite leicht im Hang und damit im Erdreich stehen wird. Die Autos sind auf der Ostseite des Hauses geplant. So werden wir uns zukünftig auch die schmale Ecke der Privatstraße mit dem Auto ersparen.

Nach vielen langen Abenden und noch längeren Diskussionen konnten wir uns letztes Wochenende für eines unserer vielen Konzepte entscheiden. Unsere Ideen und Zeichnungen haben wir gerade dem Architekten vorgestellt. Er wird das Konzept nun zu einem Entwurf weiterentwickeln. Bei unserem nächsten Kassel-Besuch werden wir die Überarbeitung zu sehen bekommen. Ich bin mal sehr gespannt, was daraus wird!


The past weeks we have been sketching floor plans for our house. As we value self planning, we agreed with our architect that we would make the concept and the initial plans by ourselves.

While planning we especially paid attention to the following facts:

  • orientation of the rooms related to their use and natural light
  • the slope on the lot towards south / garden
  • view to the natural protection area in the south
  • neighboring houses to north, west and east (The house towards west is build pretty close to our lot. The other neighbors are separated with a private street leading to the properties and have limited views to our lot.)
  • the small private street bordering the building site on two sides
  • the old protected trees on the property which are not allowed to be cut down

The above mentioned aspects combined with relatively loose planning restrictions for the building site made the early desing rather challening. After many long evenings and even longer discussions in the past weeks, we finally were able to agree to a main concept last weekend. We just presented our thoughts and our sketches to the architect and he will develop our ideas further and turn them into drawings. Next time we visit Kassel, we will be able to see a suggestion from him. I am very excited to see what comes out of this!

– T

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s